Blitze erzeugen mit Photoshop

 

1. Neues Bild erstellen ((Datei -> Neu) zum probieren reicht 500x500 Pixel, aber jede andere Größe ist machbar)
2. Verlaufswerkzeug wählen, einfacher Verlauf von Schwarz nach Weiß

3. Einen Verlauf ins bild ziehen der nicht zu breit und nicht zu schmal ist, für den Test sollte er etwa 100 Pixel breit sein, und leicht schräg im Bild stehen. Etwa so:
 

4. Filter "Differenzwolken" anwenden (Filter -> Renderfilter -> Differenzwolken)
5. Invertieren (STRG+I oder Bild -> Anpassungen -> Umkehren)
6. Mit der Tonwertkorrektur oder den Gradationskurven (beide unter Bild -> Anpassungen) das Bild so runterregeln bis es gefällt

 

Fertig ist der Blitz. Den kann man jetzt noch mit Bild -> Anpassungen -> Farbton/Sättigung an den eignen Geschmack anpassen, oder in einer Collage verwenden, wie es gefällt.

 

Viel Spass beim Nachmachen!