Selektive Belichtungskorrektur

Es gibt ja genügend Möglichkeiten wie man die Belichtung korrigiert, mit mehreren Punkten im Anpassungsmenü, die alle nur global arbeiten, oder man muss vorher eine Auswahl erstellen...

Dann gibt es noch den Abwedler und den Nachbelichter in den Werkzeugen.

Wenn es aber wirklich nur um die Belichtung geht, also etwas ein wenig heller oder dunkler zu machen, das kann man auch einfacher haben. Macht mal mit:

1. Wir öffnen das zu bearbeitende Bild
2. Neue Ebene erstellen (entweder über Ebene -> Neu -> Ebene, oder UMSCHALT+STRG+N, oder über den passenden Button in der Ebenenpalette)
3. Die Ebene mit 50% Grau füllen (UMSCHALT+F5, oder Bearbeiten ->Fläche füllen, und im folgenden Dialog bei "Verwenden" 50% Grau wählen)
4. Die Fülloption der grauen Ebene auf "Ineinanderkopieren" stellen (Ebene -> Ebenenstil -> Fülloptionen, oder über das Drop-Down Menü in der Ebenenpalette), jetzt müsste das Bild genauso aussehen wie vorher :)
5. Pinselwerkzeug nehmen (je nach bedarf die Größe einstellen, und die Kantenhärte und die Deckkraft des Pinsels etwa auf 10 bis 30% stellen)
6. In der neuen, grauen Ebene rummalen :) wenn ihr jetzt mit weiß malt, dann werden die Stellen heller, mit schwarz werden sie dunkler.

Das wars schon, jetzt könnt ihr eure Helligkeit, oder eure Verdunklung einfach pinseln :)

Hier ein kleines Beispiel, von oben nach unten: vorher, die graue Ebene, und das Ergebnis mit dieser Ebene:

Viel Spass beim Nachmachen!